Freitag, 2. Oktober 2015

Sie leben

John Carpenter: "Sie leben".  Ich mag ja etliche Filme von John Carpenter, die man meist sofort an dieser prägnanten minimalistischen Synthesizer-Musik erkennt, die er selbst komponiert hat. Carpenter hat für diesen Film auch das Drehbuch unter Pseudonym verfasst.
Ich stieß jedenfalls gestern zufällig auf diesen Film, den ich für einen der besten Filme Carpenters halte. Irgendwann Anfang der 90er hatte ich den schon mal gesehen, hatte ihn aber für viel älter gehalten (wahrscheinlich wegen der Schwarzweiß-Szenen).
Sehr interessanter Film, durchaus kein Trash, sondern sogar ziemlich tiefsinnig, weil medien- und gesellschaftskritisch. Hatte ich damals aber nicht so gesehen. Na ja, andererseits sollte man nicht immer irgendwelches Kritikergeschwafel hineininterpretieren: Einfach nur ein geiler Film, wo verfluchte Aliens abgeknallt werden. ;-) Ich hab mir den Film hier nochmal reingezogen, der Clip hat auch eine recht gute Qualität übrigens.

Kommentare:

  1. Ui, toll. Genau das richtige als Einschlafgeplänkel für ein ausgedehntes Mittagsschläfchen ;) Gute Tagnacht ...

    AntwortenLöschen
  2. Dir wird der bestimmt gefallen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Holy shit. Erschreckend nah an der Wirklichkeit....

      Löschen