Sonntag, 15. November 2015

Stadt

Hatte eine sonderbare prädystopische Anwandlung, als ich mich vorhin ins Menschengewimmel am Ostkreuz stürzte. Es wurde recht fix dunkel, und dieser feine Sprühregen setzte ein. Irgendwie erinnerte mich die Atmosphäre an eine Filmszene, die ich schon immer sehr beklemmend fand (ab ca. 1:00 min.) Blade Runner. Fiktives Los Angeles 2019
Diese düstere feuchte Atmosphäre, die ganzen Freaks und die Elenden, stumpfsinnige Menschenmassen, die sich desinteressiert durch Gänge und Gassen wälzen. Erschreckend, wie Berlin 2015 (nach meinem Empfindem) diesem dystopischen Vorbild zu ähneln scheint.


Kommentare:

  1. PS: Diese Cityscape aus Blade Runner tauchte auch in der Neuverfilmung von "Total Recall" ziemlich originalgetreu auf.
    Mir gefiel dieses Remake des Schwarzenegger-Klassikers nicht sonderlich, zumal mir eben da aufgefallen ist, das die Szenerie der Stadt quasi aus Blade Runner "übernommen" wurde. Siehe vorherigen Beitrag (Terminal Point).

    AntwortenLöschen
  2. Korrektur: Eine frappierende Ähnlichkeit glaubte ich zu erkennen...
    "Ziemlich originalgetreu" ist natürlich in dem Fall mal wieder Quatsch. Das kommt davon, wenn man im TV zu viel dummes Geschwätz hört...

    AntwortenLöschen